[DE] PernixData – FVP 3.0 verfügbar & was gibt es Neues?


Seit Anfang dieser Woche steht FVP 3.0, als auch die neue und kostenfreie Variante „FVP Freedom“ zum Download zur bereit. Wie bereits hier angekündigt, enthält FVP 3.0 grundsätzlich folgende Neuerungen:

 

vSphere 6.0 Support

An dieser Stelle sei der Vollständigkeit halber erwähnt, dass FVP 3.0 weiterhin abwärtskompatibel zu ESXi 5.1 und 5.5 ist, aber der Support für 5.0 damit jedoch entfällt.

 

Neue externe HTML5 UI

Die wohl auffälligste Neuerung ist die neue UI. Mit FVP 3.0 findet ein Wechsel von einer komplett in den vSphere C# bzw. Web Client integrierten UI in eine externe HTML5 basierende UI statt. Zum einen bietet diese nicht nur eine wesentlich bessere Performance sondern entbindet auch von einigen Limitierungen der vSphere Clients. Somit stehen neue Möglichkeiten zur Verfügung, Daten entsprechen nutzerfreundlich aufzubereiten und zu visualisieren.

FVP-3.0-UI

Allerdings entfällt die vSphere Web Client Integration nicht völlig. Auf Ebene einzelner Objekte, wie beispielsweise virtueller Maschinen, stehen weiterhin grundsätzliche Informationen, sowie ein einfacher Link zur externen UI inkl. Single Sign On (kein weiterer Login nötig) zur Verfügung.

FVPStatsvSphereClient

Zusätzlich gab es noch ein paar Verbesserungen an dem ehemals genannten Chart „Hitrat“, welcher jetzt unter dem neuen Namen „Acceleration Rate“ zu finden ist. Dieser beinhaltet jetzt auch Angaben zu den Write I/Os. Die Angaben zur „Eviction Rate“, welche in FVP 2.5 ebenso auf dem „Hitrate“ Chart abgebildet wurden, sind nun auf einem neuen Chart „Population vs. Eviction“ zu finden.

 

Das neue Audit Log

Neben der grundsätzlichen Integration in die Standard vSphere Tasks & Events, gibt es jetzt ein zusätzliches so genanntes „Audit Log“, welches alle FVP Konfigurationsänderungen und Alarme historisch protokolliert und damit Änderungen einfacher nachzuvollziehen sind.

audit_Log

Verbesserte Lizenzaktivierung

Diejenigen die bereits die Aktivierung einer FVP Lizenz vorgenommen haben, kennen evtl. die historischen Hürden der online bzw. etwas mühsamen offline Aktivierungen. Dies ist mit FVP 3.0 Geschichte. Ab jetzt genügt es den zur Verfügung gestellten Key einfach in per Copy & Paste in der Web UI direkt einzuspielen.FVPEnterLicKey

 

PernixPlus

Dieses Feature ist den meisten Admins wohl eher unter dem Namen „Call Home“ bekannt. PernixPlus sammelt periodisch und völlig anonym Metadaten der PernixData Umgebung und übermittelt diese sicher zur proaktiven Identifikation von Problemen oder der auch Unterstützung von Support Fällen an PernixData.

 

Performance Verbesserungen

Was wäre ein FVP Release on ein paar Verbesserungen unter der Haube, die eine noch bessere Performance versprechen. Hier kann ich nur die Empfehlung aussprechen, es selbst zu versuchen.

 

Sonstiges

Evtl. Ist es noch hilfreich zu erwähnen, dass ab FVP 3.0 während einer Neuinstallation nun der Datenbankname frei wählbar ist und direkt während des Setups definiert werden kann.SetupDatabaseName

Alle nötigen Installations- und Upgrade-Guides stehen natürlich zusätzlich zu den Software Downloads im Support Portal zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email

Related Post

It's only fair to share...Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *